Datenschutzerklärung

Wir wissen, dass Datenschutz und Datensicherheit ein wichtiges Thema für Sie ist. Die Sicherstellung der Vertraulichkeit und der Integrität der von Ihnen uns anvertrauten Daten ist für uns daher von wesentlicher Bedeutung. Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, welche Informationen wir von Ihnen erfassen und wie wir sie im Einzelnen verwenden.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Diese Datenschutzerklärung ist am 01.10.018 veröffentlicht und in Kraft getreten.

  1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die

Dizzbo GmbH

Köpenicker Straße 18 - 20
10997 Berlin
Deutschland

info@dizzbo.com 

nachfolgend bezeichnet als „Dizzbo“.

 

Bei Fragen rund um Datenschutz, kann unser Datenschutzbeauftragter unter der vorstehenden Anschrift oder unter der E-Mail-Adresse info@dizzbo.com erreicht werden.

  1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren, wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Informationen, mit denen wir keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen können, sind grundsätzlich keine personenbezogenen Daten.

  1. Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

3.1 Datenverarbeitung Website öffentlicher Bereich

3.1.1 Server-Protokolldaten

Beim Aufruf unserer Website werden durch ihren verwendeten Internet-Browser, automatisch Daten an den Server dieser Website gesendet und zeitlich begrenzt in einem sogenannten Logfile gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden u.a. nachstehende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,
  • Webseite, von der aus der Besucher auf die vorliegende Webseite gelangt ist sowie
  • Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gerechtfertigt. Das berechtigte Interesse von Dizzbo liegt in der Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität des Webauftritts.

3.1.2 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugte Information über Ihre Benutzung der Webseite wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google verwendet die erhobenen Informationen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Dizzbo zu erbringen.

https://www.syncos.com/footer/datenschutzerklaerung/Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Um die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, können Sie entweder das Browser Plugin von Google herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder einen Opt-Out-Cookie setzen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung erfolgt aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse von Dizzbo liegt im Betrieb und der fortlaufenden Verbesserung der Internetpräsenz.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.

3.1.4 Cookies

Auf der Webseite werden neben den Cookies für die Analyse Tools weitere Cookies eingesetzt. Diese sind:

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung erfolgt aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse von Dizzbo liegt im Betrieb und der fortlaufenden Verbesserung der Internetpräsenz.

3.1.5 Kontaktformular

Wenn Sie das auf der Website angebotene Kontaktformular verwenden, um mit uns in Kontakt zu treten, verarbeiten wir die von Ihnen uns mitgeteilten personenbezogenen Daten (u.a. Name und Kontaktdaten). gespeichert. Wir verwenden diese Daten nur zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung liegt in Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Verarbeitung ist notwendig für die Kommunikation mit Ihnen und liegt im berechtigten Interesse des Unternehmens.

3.1.6 Newsletter

Dizzbo informiert interessierten Personen in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über die Angebote und Leistungen des Unternehmens. Wenn Sie sich für den Empfang unseres Newsletters anmelden, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse. Nach Eingabe der E-Mail-Adresse und Bestätigung des Einwilligungstextes erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, in der Sie Ihre Einwilligung nochmals durch Klicken eines Links bestätigen (Double-Opt-In). Zum Nachweis Ihrer Einwilligung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, den Einwilligungstext, die Bestätigungs-E-Mail, sowie die jeweiligen IP-Adressen, Uhrzeit und Datum der Anmeldung und Bestätigung. 

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Auftragsverarbeiters MailChimp, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebene Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp hat sich dem US-EU Privacy Shield unterworfen und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data Processing Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend der Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Ihre Einwilligung.

3.1.7 Social Media Plugins

Auf Teilen unserer Website können Plugins von sozialen Netzwerken integriert sein. Derzeit verwenden wir den Facebook Plugin.

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerkes her, sobald Sie unsere Website besuchen. Dadurch erlangt der Betreiber des Netzwerkes die Information, dass Sie mit Ihre IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem jeweiligen Netzwerk besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Netzwerk eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem dort hinterlegten Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie den Button bestätigen und z.B. die Seite verlinken, speichert das Netzwerk auch diese Informationen in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach der Nutzung von sozialen Netzwerken regelmäßig auszuloggen.

Über die Plugins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten können.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Netzwerks.

Adressen der jeweiligen Netzwerk- bzw. Plug-In-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen sind wie folgt:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA http://www.facebook.com/policy.php
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-Ins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse von Dizzbo liegt der Gestaltung und der fortlaufenden Verbesserung der Internetpräsenz.

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Alternativ können Sie das auf dieser Webseite hier ausstellen: Facebook Opt Out

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Facebook verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Facebook deaktivieren.
Dieser Opt-Out-Cookie kann Sie nur auf dieser Website und in Ihrem verwendeten Browser vor der Datenübertragung an Facebook schützen. Wenn Sie eine andere Website aufrufen, Ihren Browser wechseln oder die Cookies in Ihrem Browser löschen ist der Opt-Out-Cookie und der damit verbundene Schutz vor Übertragungen nicht mehr aktiv.

3.1.8 Vimeo Videos

Wir haben Vimeo Videos in unserer Seite eingebunden, die auf der Website von Vimeo gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an Vimeo übertragen werden, solange Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie diese Videos abspielen, werden personenbezogene Daten übertragen.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält Vimeo die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Vimeo ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Vimeo nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Vimeo speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Vimeo richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenschutzerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo erhalten Sie in der Datenschutzerklärung unter diesem Link: https://vimeo.com/privacy 

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Vimeo Videos ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse von Dizzbo liegt der Gestaltung und der fortlaufenden Verbesserung der Internetpräsenz.

3.1.9 HubSpot

Wir setzen für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot ein. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken.

Dazu zählen unter anderem:

  • Content Management (Website und Blog)
  • E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. ...)
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Landing Pages und Kontaktformulare

Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind.

Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings.

HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland.

Kontakt:

HubSpot
2nd Floor 30 North Wall Quay
Dublin 1, Ireland, 
Telefon: +353 1 5187500.

HubSpot ist unter den Bedingungen des "EU - U.S. Privacy Shield Frameworks" zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe 's Privacy Seal sowie dem "U.S. - Swiss Safe Harbor" Framework.

Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von HupSpot hier.

Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen hier.

Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier & hier.

 

3.2 Datenverarbeitung geschlossener Benutzergruppen auf der Website

Für registrierte Personen (u.a. Frächter, Versender, Fahrer, Verlader) bieten wir einen geschlossenen Bereich auf unserer Website an. Für die Nutzung dieses Bereichs wird das Anlegen eines Nutzerkontos vorausgesetzt.

Im Zuge der Anlage oder Aktualisierung des Nutzerkontos sammeln wir personenbezogene Daten. Dazu gehören u. a. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Benutzername und Passwort, Adresse, Zahlungs- oder Bankinformationen (einschließlich zugehöriger Verifizierungsdaten), Geburtsdatum, IP Adresse und Geräteinformationen oder den vorgenannten vergleichbaren Daten.

Bei der Nutzung der im geschlossenen Bereich angebotenen Dienste werden insbesondere Daten darüber gesammelt, wie du unsere Dienste in Anspruch nimmst. Dazu gehören Informationen, wie z. B. Zugangsdaten und -uhrzeiten, genutzte Funktionen oder besuchte Seiten.

Des Weiteren wird abhängig von den Dizzbo Diensten, die du nutzt die folgenden Daten erfasst:

  • Bei Fahrern verarbeitet Dizzbo Standortdaten, wenn das Nutzerkonto durch den Fahrer mit der App von Dizzbo verbunden wurde (vergleichen Sie die Datenschutzerklärung für die Dizzbo-App) oder bei Nutzung der Dizzbo Web-Version in der Browsereinstellung der Standortortung zugestimmt wurde. Für die Nutzung der Funktionalitäten der Dizzbo-App ist die Freigabe der GPS Daten durch den Fahrer notwendig. Die Daten werden ausschließlich für die Abwicklung eines Auftrages erfasst und gespeichert. Dabei beginnt die Speicherung mit der Einstellung des freien Laderaums und endet mit der Unterschrift bei der Entladestelle. Darüber hinaus werden während der Fahrt die Standortdaten des Fahrers gesammelt, bis sich der Fahrer ausloggt oder den Ortungsdient für die Dizzbo App deaktiviert.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung ist die Durchführung des Vertrages mit der jeweiligen betroffenen Person, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, sowie die Erfüllung gesetzlicher Pflichten (z.B. handels- und steuerrechtlicher) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.

Bei der Verarbeitung von Standortdaten ist die Rechtsgrundlage die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO durch die jeweilige Person.

3.3 Datenverarbeitung von Kunden

Im Rahmen der Begründung und Durchführung des Vertragsverhältnisses mit einem Kunden verarbeiten wir sämtliche dafür notwendige personenbezogenen Daten.

Die personenbezogenen Daten können vielfältiger Natur sein. So werden insbesondere Name, Kontaktdaten, Bankdaten, Lichtbilder, Standortdaten, Kommunikationsinhalte, Daten über verwendete Hardware, Unterschriften, Führerscheine oder den vorgenannten vergleichbaren Daten verarbeitet.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung ist die Durchführung des Vertrages mit der jeweiligen betroffenen Person, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, sowie die Erfüllung gesetzlicher Pflichten (z.B. handels- und steuerrechtlicher) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.

Bei der der Verarbeitung von Standortdaten ist die Rechtsgrundlage die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

3.4 Datenverarbeitung im Bewerbungsprozess

Sofern Sie uns im Rahmen einer Bewerbung personenbezogene Daten anvertrauen (u.a. Name, Kontaktdaten, Bewerbungsunterlagen), werden diese lediglich für den Bewerbungsprozess verarbeitet. Der Zweck ist die Bewerberauswahl für ein Beschäftigungsverhältnis. Ihre Daten werden nicht für andere Verarbeitungszwecke verwendet.

Rechtsgrundlage ist die Durchführung eines vorvertraglichen Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG.

    1. Hotjar

Diese Website nutzt den Webanalysedienst “Hotjar” der Hotjar Ltd.
Hotjar ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe Tel.: +1 (855) 464-6788).

Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer, wie z.B.:
- wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen,
- welche Links sie anklicken,
- was sie mögen und was nicht

Das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten.
Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln.

Dazu zählen insbesondere:
- die IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert),
- Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers),
- Informationen über den verwendeten Browser,
- Standort (nur Land) zum Anzeigen der bevorzugten Sprache.

Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil.  Die Informationen werden weder von Hotjar, noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar. 

Die Nutzung von Hotjar und die Speicherung von Hotjar-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung.

Wir haben gemäß Art. 28 DSGVO einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Hotjar geschlossen und setzen die sich daraus ergebenden Vorgaben vollständig um. 

Widerspruchsmöglichkeit: 
Wenn Sie der Speicherung eines Nutzerprofils von Informationen über den Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Websites widersprechen möchten, nutzen Sie bitte den Opt-Out-Link.

 

    1. Weitergabe von Daten und Kategorien von Empfänger

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

      • die betroffene Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO dazu ausdrücklich eingewilligt hat,
      • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
      • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
      • dies nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

Unter den vorgenannten Voraussetzungen können Kategorien von Empfänger personenbezogener Daten insbesondere sein:

      • Behörden und sonstige öffentliche Stellen im Rahmen ihrer hoheitlichen Aufgaben, sofern wir zur Übermittlung der Daten verpflichtet sind.
      • Banken für die Abwicklung von Zahlungen
      • Auftragsverarbeiter für Erbringung von Dienstleistungen wie z.B. Wartung und Pflege von IT-Systemen.
      • Sonstige Unternehmen im Rahmen der Vertragsdurchführung.

 

      1. Dauer der Datenspeicherung

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Ihre personenbezogenen Daten werden daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der für die jeweilige Datenverarbeitung genannten Zwecke erforderlich oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorgesehen ist, gespeichert. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

      1. Datenübermittlung in ein Drittland

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb eines Staates der EWR (sogenannte Drittstaaten) findet statt, soweit dies zur Ausführung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich oder Sie uns für die Datenübermittlung eine Einwilligung erteilt haben. Wir übermitteln ausschließlich an Empfänger, die den Schutz Ihrer Daten nach Art. 44 bis 49 DSGVO sicherstellen.

 

      1. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.

 

      1. Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet werden, stehen Ihnen als betroffene Person folgende Rechte zu:

      • Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Art. 15 DSGVO.
      • Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten nach
        16 DSGVO.
      • Recht auf unverzügliche Löschung personenbezogener Daten nach Art. 17 DSGVO.
      • Recht die Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO zu verlangen,
      • Recht auf Einschränkung der Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.
      • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO, wenn die Verarbeitung aufgrund einer im öffentlichen Interesse liegenden oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgenden Aufgabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO oder aufgrund eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO erfolgt.
      • Recht auf jederzeitigen Widerruf erteilter Einwilligungen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen der §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus haben die betroffenen Personen die Möglichkeit, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einzulegen, die für den Ort ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Die Liste der Datenschutzbehörden der Bundesländer finden Sie unter  https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html